Aktuelles - BAFzA - Bundesförderprogramm Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen

Springe zu:

Springe zum Inhalt

Für die Förderung in 2020 wurde die Antragsfrist 15.09.2020 aufgehoben. Anträge können dieses Jahr solange gestellt werden, wie eine zweckentsprechende Verwendung der Mittel für 2020 noch erfolgen kann.

Weiterlesen

Jede dritte Frau in Deutschland erfährt mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt. Sei es im häuslichen Umfeld durch den Partner oder Ex-Partner, am Arbeitsplatz oder in der Öffentlichkeit. Gewalt erleben Frauen zudem im Internet - in den Sozialen Netzwerken und mittels digitaler Medien.

In Deutschland tun wir viel dafür, dass Frauen und ihre Kinder, die von Gewalt betroffen sind, Unterstützung erhalten. Trotzdem müssen wir hier noch besser werden.

Durch die Ratifizierung der „Istanbul-Konvention“ haben wir uns auf allen staatlichen Ebenen ein gemeinsames verbindliches Ziel gesetzt: gezielt Lücken im Hilfesystem zu schließen, es für betroffene Frauen und ihre Kinder weiter auszubauen und an die Bedürfnisse vor Ort anzupassen.

Weiterlesen

Das Bundesinvestitionsprogramm „Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ ist mit Inkrafttreten der Förderrichtlinie am 18. Februar 2020 gestartet. Gefördert werden Maßnahmen zum Aus-, Um- und Neubau sowie zum Erwerb oder der Sanierung von Unterstützungseinrichtungen (zum Beispiel Frauenhäuser, Fachberatungsstellen oder Schutzwohnungen), denen innovative Ansätze zur Unterstützung bei Gewaltbetroffenheit zugrunde liegen.

Weiterlesen